Installation:Neutrino

Aus TuxBoxWIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis


Allgemeines

Achtung:

Bitte sichert eure UCodes vor dem Einspielen eines neuen Images !!!

Dieser Vorgang ist sehr wichtig, da ihr die Originalsoftware benötigt, um eine funktionierende Linux DBox2 zu erhalten!

HowTos

  1. Einstieg
  2. Grundlagen
  3. Debug-Mode
  4. Installation
  5. Update


  1. Beliebiges Filmformat
    in TS-Datei umwandeln
  2. Betanova flashen
  3. Bootlogo austauschen
  4. CDK booten
  5. Coolstream von USB-Stick booten
  6. Datendienste
  7. Debug-Mode ausschalten
  8. Direktaufnahme
  9. DualPES in SPTS-Datei
    umwandeln
  10. DVD in TS-Datei umwandeln
  11. HDD an Ethernet
  12. LIRC
  13. NFS-Server
  14. NFS:Eisfair
  15. NFS:Gentoo
  16. NFS:SFU
  17. Neutrino:Customizing
  18. Neutrino:Kennwortschutz
    Webinterface
  19. Neutrino:Senderlisten
  20. SHOUTcast
  21. Shout To Neutrino
  22. TS-Film am Computer
    ansehen
  23. TS-Film in eine DVD
    umwandeln (Windows)
  24. TS-Datei in MPEG4-
    Format umwandeln
  25. TS-Dateien schneiden
  26. Telefonanrufe anzeigen
  27. UCodes einspielen
  28. Udrec Suite Slackware
  29. VLC
  30. Windows:Mplayer
  31. YADD Mini-Howto
  32. YUV Ausgabe einstellen
  33. Zeitsynchronisation



Service


Software-Aktualisierung


Experten-Funktionen


einzelne Partition einspielen

Komplett-Image


Stop hand.png HINWEIS: Unbedingt beachten, dass beim Flashen von Komplettimages (Flash without bootloader, flashimage) keine root-Updates-Images verwendet werden. Wie die Bezeichnung auch schon sagt ("without"), sind Images für Flash without bootloader wiederum auch etwas kleiner. Für root-Updates nur den Eintrag für root verwenden. Komplettimges sind in der Regel immer mit der 1x oder 2x-Kennung versehen und haben immer die gleiche Größe von ca. 8MB und root-Updates etwa um die 6MB und sind von Image zu Image meist nie genau gleich.
Flash without bootloader


jetzt das Image auswählen


Es folgt nun ein Warnhinweis, den ihr nach dem Lesen mit JA bestätigen könnt


  • Jetzt wird die DBox2 das installierte Image löschen und danach das Komplettimage flashen.
  • Der Flashvorgang dauert ca. 2 Minuten (bei Sagem 1x Boxen ca 1,5 Minuten).
  • Am Ende des Flashvorgangs wird ein Hinweis angezeigt. Dieser kann mit [OK] bestätigt werden.


Das Einspielen des Komplettimages ist damit abgeschlossen. Jetzt müsst ihr dort noch das Netzwerk konfigurieren und die UCodes einspielen.




Grundlagen - Installation - Debug-Mode - Hardware - CDK/Development

LCars - Neutrino - Enigma - Plugins - Spiele - Software - Tools - Howto - FAQ - Images

Hauptseite - News - Alle Artikel - Bewertungen - Gewünschte Seiten - Index - Neue Artikel - Impressum - Team

Hilfeportal - Seite bearbeiten - Bilder - Links - Tabellen - Textgestaltung
euserv.com yoctoproject.org Download GNU Tuxbox