Images

Aus TuxBoxWIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche


Als Image wird in der Datenverarbeitung in der Regel ein Abbild von einem definierten Datenbereich (z.B. einem Datenträger) bezeichnet. Im Fall der DBox2 bezieht sich das auf einen Teil oder den gesamten Inhalt des Flashs, in dem das Betriebssystem gespeichert wird. Das Image entspricht dabei im Prinzip einer 1:1 Kopie des gesamten Speicherinhalts oder einem definierten Teil davon.

Images sind im Normalfall die Basis für den Betrieb der DBox2 unter Linux (alternativ kann die DBox2 auch mittels YADD betrieben werden).

Images enthalten normalerweise ein Komplettpaket bestehend aus dem Linux-Betriebssystem, den Treibern für die DBox2-, einer oder mehrerer Bedienoberflächen (GUIs), einige Spiele, einige Plugins und diverse weitere Anwendungen. Dies alles ist in eine Datei gepackt (dem Image), die direkt in die DBox2 eingespielt werden kann.

Da es die DBox2 mit einem (1x) oder zwei (2x) gibt (siehe auch Grundlagen), müssen aufgrund der unterschiedlichen Flashgeometrie entsprechend dazu passende Komplettimages erzeugt werden. Bei einem Update-Image ist diese Unterscheidung nicht nötig, da hier nur die Root-Partition (MTD) ausgetauscht wird.



Review-KandidatDieser Artikel befindet sich derzeit im Reviewprozess. Hilf mit, ihn zu verbessern! Falls du bei weiteren Artikeln helfen willst, findest du hier eine Auswahl offener Artikel.

Historisches

Die Mitglieder des YADI-Teams (Yet Another DBox2 Image) hatten sich ursprünglich zum Ziel gesetzt (und dies auch umgesetzt), dem Anwender bestimmte Scripte zur Erstellung seiner eigenen Images zur Verfügung zu stellen. Das YADI-Team selbst entstand, nachdem AlexW seine Tätigkeit als Image-Ersteller aufgegeben hatte. Darüber hinaus wurden deshalb auch immer fertige YADI-Images zum Download angeboten. Die YADI-Images zählten in der Zeit zwischen 2004 und 2008 zu den häufig eingesetzten Images. Das YADI-Team hat sich bereits sehr früh in seiner Geschichte für ein neues Haupt-Dateisystem entschieden. Somit kam bei den YADI's das "SquashFS" zum Einsatz. Dieses Dateisystem hat eine vergleichsweise hohe Kompressionsrate (ursprünglich waren daher noch Neutrino und Enigma in einem Image enthalten), lässt jedoch keine ändernden Zugriffe zu. Aufgrund der Platzproblematik wurden die GUIs ab dem Release 2.1.0.0 getrennt und es existieren jeweils ein Neutrino und Enigma Image. Ab dem Versionsstand 2.2.0.5 (März 2008) scheint es aktuell auch keine weiteren Updates für YADI zu geben.


Tuxbox-Distributionen

Im Folgenden soll näher auf die zurzeit offiziell erhältlichen Images eingegangen werden.


DietmarW-Images

DietmarW-Images werden automatisch täglich zu einem festen Zeitpunkt durch ein Script erzeugt und zum Download angeboten. Die Images zeichnen sich somit durch eine Aktualität aus, was neue Funktionen oder Fehlerbehebungen betrifft, die die anderen Image-Ersteller so in der Quantität nicht bieten können. Dafür sind die DietmarW-Images aber auch nur auf "bad magics" getestet und beinhalten weniger zusätzliche Plugins oder spezielle Anpassungen.

DietmarW bietet Neutrino- und Enigma-Images jeweils mit SquashFS- und JFFS2-Hauptdateisystem an. Ausserdem werden auch Images für andere angeboten.

Ein nennenswerter Unterschied der JFFS2-Images ist, dass der gesamte Inhalt des Images veränderbar ist, somit kann der Anwender nach belieben Dateien austauschen oder hinzufügen. Das JFFS2-Dateisystem der DBox2 ist jedoch nicht absolut stabil (bei zu vielen Schreibzugriffen kann es zu so genannten Bad-Magics kommen ), unkomprimiert (stellt somit wenig Platz zur Verfügung) und kann bei einem allzu unbedarftem Umgang zerstört werden (siehe Imageplatzer).

Download

JtG-Image

Die JtG-Images von Riker entstanden als allgemein für das Streamen und speziell für das Streamingprogramm "Jack the Grabber" optimierte Images. Als Haupt-Dateisystem kam in der Vergangenheit das "cramfs" zum Einsatz. Auch dieses komprimierende Dateisystem ermöglicht keinen direkten ändernden Zugriff auf der DBox2. Inzwischen wird aber auch für die JtG-Images SquashFS eingesetzt. Riker erzeugt deutlich öfter Snapshots. Riker versucht noch stärker als das YADI-Team die Wünsche der Anwender schnell in seinen Images umzusetzen. Sein guter Kontakt zu bestimmten Entwicklern und sein Einsatz bei der Analyse von Fehlern führen zu Images, die oftmals den entscheidenden Tick mehr für "Profis" ausmachen.

Download

Novatux-Image

Auf den Seiten von dbt ist ein weiteres Image erhältlich, welches im allgemeinen den aktuellen CVS-Stand widerspiegelt. Diese werden oft als Update und Komplettimage gleichzeitig zur Verfügung gestellt. Manche experimentelle Änderungen sind in diesem Image zum Test verfügbar. Das verwendete Dateisystem ist SquashFS.

Als GUI ist bei den Novatux-Images Neutrino im Einsatz.

Download

Unterschiede

Natürlich unterscheiden sich die verschiedenen Images untereinander. Diese Unterschiede verändern sich jedoch ständig, da die Entwicklung der DBox2-Software auch ständig voranschreitet. Alle Unterschiede im Detail aufzuführen hätte daher kaum einen Sinn, weil bei jedem Erscheinen eines Images die Unterschiede wieder neu bewertet werden müssten.

Grundsätzlich basieren alle genannten Dbox2-Images auf derselben Quelle (CVS). Das bedeutet, dass wesentliche Komponenten wie z.B. Linux-Kernel, DVB-API, GUIs oder-Treiber nahezu identisch sind (bei gleichem Erstellungszeitpunkt). Als erstes wäre somit -als ein Unterschied- das Erstellungsdatum zu nennen. Das Erstellungsdatum eines Images lässt Rückschlüsse auf die Aktualität der verwendeten Software-Komponenten (wie z.B. die Treiber) zu. Die Image-Ersteller patchen aber gerne noch zusätzliche Modifikationen in die Images und setzen unterschiedliche Prioritäten bei der Auswahl der zusätzlichen Komponenten (z.B. andere/weitere Plugins oder BusyBox-Befehle). Neutrino-HD ist hingegen ein anderer Entwicklungszweig und ist nur für die neuere Gerätegeneration vorgesehen.

NeutrinoHD Distributionen

Für verschieden Gerätetypen gibt es inzwischen auch NeutrinoHD-Distributionen die regelmäßig angeboten werden.

Coolstream

  • HD1, NEO, ZEE, Twin

Spark


Weblinks


(Die Reihenfolge stellt keine Wertung dar!)




Grundlagen - Installation - Debug-Mode - Hardware - CDK/Development

LCars - Neutrino - Enigma - Plugins - Spiele - Software - Tools - Howto - FAQ - Images

Hauptseite - News - Alle Artikel - Bewertungen - Gewünschte Seiten - Index - Neue Artikel - Impressum - Team

Hilfeportal - Seite bearbeiten - Bilder - Links - Tabellen - Textgestaltung
One.com euserv.com yoctoproject.org Download GNU Tuxbox